Bücherbörse findet ab 2018 in anderen Räumlichkeiten statt!

Neuer Bücherbörsen-Ort:
Evangelisches Gemeindehaus
Flöz Sonnenschein 60
45886 Gelsenkirchen-Ückendorf (neben der Nicolai-Kirche)

Anfahrt:
Bus 383, Haltestelle Bergmannstraße (von dort ca. 150 Meter)
Straßenbahn 302, Haltestelle Stephanstraße (von dort ca. 500 Meter)

Lesekonzert zur 31. Bücherbörse der Aktion WEITBLICK

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
Lesen stärkt!

Lesekonzert mit
Karin Badar (Lesung)
Aleksandar Filic (Klavier)
Mechtild Hohage (Einführung) 

Sonntag, 25. November 2018 um 11.30 Uhr. Eintritt frei.
Ausklang bei Suppe und Brot gegen 13 Uhr.

Die Vereinten Nationen haben den 25. November zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen ausgerufen. Daran beteiligen wir uns auch in Gelsenkirchen.

Gewalt erleben viele Frauen bereits in der Kindheit.
Viele Kinder -und Jugendbücher schildern diese Erfahrungen sehr eindringlich, sie helfen zu sensibilisieren und können Mädchen stärken.

Am Sonntag Vormittag präsentieren wir einige gelungene Beispiele in einer Lesung mit der Schauspielerin Karin Badar, musikalisch begleitet durch den Pianisten Aleksandar Filic.  

Die Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeutin Mechtild Hohage wird in das Thema einführen.

Herzliche Einladung!

Veranstalter_innen:  

Gleichstellungsstelle der Stadt Gelsenkirchen und Gender-Referat im Evangelischen Kirchenkreis  Gelsenkirchen und Wattenscheid in Kooperation mit der AKTION WEITBLICK, der Evangelischen Apostelkirchengemeinde sowie dem Runden Tisch gegen  häusliche und sexualisierte Gewalt.

31. Bücherbörse der Aktion WEITBLICK ab dem 24. November 2018

Die Aktion WEITBLICK veranstaltet mehrmals im Jahr eine Bücherbörse, auf der gut erhaltene Bücher zu günstigen Preisen verkauft werden. Der gesamte Erlös der Veranstaltung der Aktion WEITBLICK geht direkt an medica mondiale e.V.

Die nächsten Termine für die Bücherbörse:

24. - 27. November 2018
Öffnungszeiten:
Sa/So/Mo/Di 10 - 16 Uhr
Langer Montag: 10 - 18 Uhr

Die Bücherbörse ist nur möglich dank Ihrer großzügigen Spenden. Wir freuen uns über guterhaltene Bücher, neuere Kinderbücher (in aktueller Rechtschreibung!), aber auch CDs und Filme.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie Ihre Buchspenden immer erst in der Woche vor der Börse abgeben können – wir haben Platzprobleme und sind selbst nur zu Gast im Gemeindehaus.

Buchspenden-Annahme:

Wir nehmen auch Hörbücher, CDs und Filme an.

19.-23. November 2018

Mo-Fr 14-17 Uhr sowie Do bereits ab 10 Uhr

direkt im Evangelischen Gemeindehaus 
Flöz Sonnenschein 60 
45886 Gelsenkirchen-Ückendorf (an der Nicolai-Kirche)

Vielen Dank für Ihr Verständnis - und die Spenden!

Für Anfragen wenden Sie sich bitte an:

Antje Röckemann
Gender-Referat im Evangelischen Kirchenkreis
Gelsenkirchen und Wattenscheid
Tel.: 0209 17 98 250
E-Mail: antje.roeckemann@kk-ekvw.de

Susanne Fischer
Frauenbüro der Stadt Gelsenkirchen
Tel.: 0209 169 27 47
E-Mail: susanne.fischer@gelsenkirchen.de

Gender-Referat

Bücherbörse ab dem 24. November

Die 31. Bücherbörse findet vom 24. - 27. November 2018 an einem neuen Ort statt.

Bücherspenden bitte erst ab dem 19. November 2018 anliefern.

Zum Flyer (236KB, PDF)

Lesekonzert zur 31. Bücherbörse der Aktion WEITBLICK

-Lesen stärkt-
Lesekonzert mit
Karin Badar (Lesung)
Aleksandar Filic (Klavier)
Mechtild Hohage (Einführung)

Sonntag, 25. November 2018, 11.30 Uhr

Der Eintritt ist frei!

Zum Flyer (236KB, PDF)